AktuellFehler ja – Untersuchung nein: Thurgau schmettert Wahlbeschwerde ab

© TVO Online

Fehler ja – Untersuchung nein: Thurgau schmettert Wahlbeschwerde ab

Fehlerhafte Wahlunterlagen, Chaos im Wahlzentrum und falsche Parteistärken. Im Thurgau ging es während den Nationalratswahlen drunter und drüber. Trotzdem weist der Regierungsrat jetzt Wahlbeschwerde von Kantonsrat Jost Rüegg (Grüne) zurück. Mit dem Hinweis, es gäbe keine Hinweise auf Unregelmässigkeiten.
Erstausstrahlung:
© TVO Online