Ratgeber GesundheitErstversorgung von Wunden in der Apotheke
Werbung

© TVO Online

Erstversorgung von Wunden in der Apotheke

Staffel 2020 – Folge 11
Kleinere Blessuren oder Schürfwunden müssen nicht zwingend vom Arzt behandelt werden. Eine erste Einschätzung und Wundversorgung wird auch in Ihrer Apotheke vorgenommen. Dazu gehört eine kompetente Impfberatung. Nicht nur bei akuten Fällen, auch für die Versorgung von chronischen Wunden erhalten Sie unkompliziert und ohne Voranmeldung die gewünschte Unterstützung.
Erstausstrahlung:
    #Gesundheit