Choche & gnüsse mit David GeisserRezepteSchokoladen-Apfel-Gugelhöpfli

Schokoladen-Apfel-Gugelhöpfli

Staffel 2021 – Folge 27
Sie gehören zu den Lieblings-Desserts von David Geisser und sind ein absoluter Geheimtipp. Überraschen auch Sie Ihre Gäste mit saftigen Gugelhöpfli aus Ziegenmilch-Schokolade, geraffelten Äpfeln und einem Schuss „Vieille Pomme“.
Publiziert am Do 18. Nov 2021 09:30 Uhr
Thumb for ‹Schokoladen-Apfel-Gugelhöpfli›

Zutaten

  • 1 Apfel, säuerlich
  • 50 ml Vieille Pomme (z.B. Säntis-Spirits)
  • 250 g Butter
  • 250 g Zucker
  • 4 Eier
  • 200g ziegenmilch-Schokolade
  • dunkel (Blüemlisberg)
  • 200 g Crème fraîche
  • 150 g Mandeln, gemahlen
  • 200 g Weissmehl
  • 15 g Backpulver

Zubereitung

Den Apfel schälen, das Kerngehäuse entfernen und fein raffeln. Die Schokolade grob hacken und über dem Wasserbad vorsichtig schmelzen. Die Butter, den Zucker und die Eier miteinander schaumig rühren. Die Crème fraîche und die Mandeln untermischen. Danach zuerst die geschmolzene Schokolade und dann den geraffelten Apfel und den Vieille Pomme unter die Masse heben. Nun das Mehl und das Backpulver sachte unter die Teigmasse mischen. Den Backofen (Ober- und Unterhitze) auf 180°C vorheizen. Den Teig in kleine Gugelhopfförmchen füllen, auf die mittlere Schiene schieben und ca. 40 - 45 Minuten backen.

    #Food