Choche & gnüsse mit David GeisserRezepteKokosmilchsuppe mit Riesencrevetten

Kokosmilchsuppe mit Riesencrevetten

Zum Auftakt der fünften Staffel serviert David Geisser eine asiatische Kokosmilchsuppe, deren Zutaten sich beliebig anpassen lassen. Der Jungkoch hat sich unter anderem für Crevetten aus Schweizer Zucht entschieden. Gekonnt eingeschnitten werden sie zum Hingucker.
Publiziert am Do 23. Dez 2021 08:45 Uhr
Thumb for ‹Kokosmilchsuppe mit Riesencrevetten›

Kokosmilchsuppe mit Riesencrevetten

Rezept für 4 Personen

Zutaten

  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 20 g Ingwer
  • 1 Chilischote, rot
  • 300 g Tomaten
  • 4 Riesencrevetten
  • 250 ml Kokosmilch
  • 600 ml Gemüsebouillon
  • 3 EL helle Sojasauce
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 EL Erdnussöl
  • 1 EL Sesamöl scharf

Den grünen Teil der Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden und für die Garnitur beiseitelegen. Den weissen Teil der Frühlingszwiebeln in feine Streifen schneiden. Den Ingwer schälen und fein hacken. Die Chilischoten fein hacken.

Die Tomaten kreuzweise einschneiden, den Strunk entfernen und kurz in siedendes Wasser tauchen. Danach häuten, halbieren, entkernen und in kleine Würfel schneiden.

Die Riesencrevetten schälen, wenn nötig den Darm entfernen und «Butterfly» einschneiden (siehe Rezeptvideo). Crevetten salzen und in einer Bratpfanne mit Sesamöl anbraten. Das Erdnussöl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln, Ingwer und Chili unter Rühren darin andünsten. Die Kokosmilch und die Gemüsebouillon dazu giessen, kurz aufkochen und noch ca. 5 Minuten ziehen lassen.

Die Tomatenwürfel in der Suppe leicht erwärmen. Die Suppe mit Sojasauce und Zitronensaft abschmecken. Die gebratenen Crevetten auf einen grossen Holzspiess stecken. Die Suppe in einem Teller anrichten und mit den Crevetten und den grünen Frühlingszwiebelringen ausgarnieren.

    #Rezept#David Geisser