Choche & gnüsse mit David GeisserRezepteKalbsfilet mit Gorgonzola

Kalbsfilet mit Gorgonzola

Heute präsentiert David Geisser den perfekten Festtagsschmaus zu Weihnachten. Sein Kalbsfilet mit der Rahm-Specksause, überbacken mit Gorgonzola oder Taleggio, schmeckt köstlich und ist schnell und einfach zubereitet. Frohe Festtage!
Publiziert am Do 23. Dez 2021 08:45 Uhr
Thumb for ‹Kalbsfilet mit Gorgonzola ›

Kalbsfilet mit Gorgonzola

Rezept für 8 Personen

Zutaten

  • 4 Kalbsmedaillons à ca.200g
  • 80 g Speckwürfel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 200 ml Vollrahm
  • 100 g Gorgonzola oder Taleggio
  • 1TL Petersilie glattblättrig
  • Olivenöl zum Braten
  • Butter zum Ausfetten
  • Muskatnuss, frisch gerieben
  • Paprika, edelsüss
  • Meersalz
  • Schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

Die Petersilie fein hacken. Die Kalbsfilets mit Meersalz, Pfeffer und Paprika würzen und im Olivenöl beidseitig goldbraun anbraten. Aus der Pfanne nehmen und im auf 80°C vorgeheizten Backofen warm stellen. In der gleichen Pfanne den Speck im Bratensatz knusprig braten. Danach den Knoblauch dazupressen, die Petersilie und den Rahm ebenfalls beigeben. Die Sauce solange einkochen lassen, bis sie sämig wird. Mit Meersalz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. Die Filets in vier kleine ausgebutterte Gratinförmchen geben. Die Rahmsauce darüber gleichmässsig verteilen und mit dem Gorgonzola belegen. Im Backofen bei 220°C überbacken bis der Käse zu schmelzen beginnt.

    #Rezept#David Geisser