AktuellNatallia Hersche
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

© TVO Online

Natallia Hersche

Ihr Schicksal bewegte die ganze Schweiz. Natallia Hersche musste eineinhalb Jahre in einem Gefängnis in Belarus ausharren, weil sie gegen den Wahlbetrug des Diktators Alexander Lukaschenko protestierte. Seit rund vier Monaten ist die schweizerisch-belarussische Doppelbürgerin wieder in der Schweiz. Was die 52-jährige St.Gallerin bewegt und welche Probleme geblieben sind, erzählt sie der Reporterin Carmen Frei.
Erstausstrahlung:
© TVO Online