AktuellHeftiger Unfall in St.Gallen
Werbung

Heftiger Unfall in St.Gallen

Am Steuer eingenickt: Am frühen Dienstagmorgen hat ein 41-Jähriger auf der Langgasse in St.Gallen einen spektakulären Selbstunfall verursacht. Nach einem Sekundenschlaf kollidierte er mit einem Stromverteilerkasten, daraufhin kippte sein Auto zur Seite. Um den Verunfallten zu bergen, musste die Feuerwehr das Dach des Fahrzeuges entfernen.
Publiziert am Di 30. Jun 2020 10:35 Uhr