SchweizÖsterreich überrascht mit vorzeitigen Grenzöffnungen

Österreich überrascht mit vorzeitigen Grenzöffnungen

Coronavirus
Österreich will am Donnerstag seine Grenzen zu einigen Nachbarländern öffnen, so auch zur Schweiz. In Vorarlberg wurde man von dieser Meldung vollkommen überrumpelt.
Publiziert am Mi 3. Jun 2020 16:08 Uhr
© KEYSTONE/GIAN EHRENZELLER
- Wann öffnet welche Grenze?

Nach rund drei Monaten Reisebeschränkungen, will Österreich am Donnerstag seine Grenze zu einigen Nachbarländern wieder öffnen. Auch die Grenzbeschränkung zur Schweiz soll aufgehoben werden, sagte Aussenminister Alexander Schallenberg am Mittwoch in Wien. Dieser Beschluss kommt aber offenbar völlig unvermittelt.

«Wir wurden überrascht»

Ob die Schweizer ab morgen ohne triftigen Grund zum Beispiel wieder nach Vorarlberg fahren können, kann zurzeit niemand beantworten. «Wir haben von der Grenzöffnung in den Medien erfahren», sagt Horst Spitzhofer, Pressesprecher der Vorarlberger Landespolizeidirektion, und verweist auf das Bundesministerium des Inneren in Wien.

Einkaufstourismus weiterhin verboten

Beim Bundesministerium scheinen jedoch nach der Bekanntgabe der Grenzöffnung die Telefondrähte heiss zu laufen. Für FM1Today ist trotz vielen Versuchen niemand erreichbar.

Fest steht aber, dass die Schweiz an ihrem ursprünglichen Plan festhält, die Grenzen zu Österreich, Frankreich und Deutschland erst am 15. Juni zu öffnen. Das bestätigt das Staatssekretariat für Migration gegenüber dem Vaterland. Einkaufstourismus bleibt also weiterhin verboten.

© Keystone/Archiv
- Alexander Schallenberg

Auch andere Grenzen gehen auf

Österreich will ab Donnerstag auch die Grenzbeschränkungen zu Deutschland, Liechtenstein, Slowakei, Slowenien, Tschechien und Ungarn aufheben. Für diese Länder gelte die Vor-Corona-Situation, bei der Einreise gebe es also keine Quarantäne oder Test-Erfordernisse mehr.

Ausnahme Italien

Einzige Ausnahme ist laut Aussenminister Alexander Schallenberg Italien. Dort bleiben die Beschränkungen bestehen, kommende Woche soll die nächste Einschätzung erfolgen. Plan sei eine Öffnung zu Italien, sobald dies die Zahlen zuliessen.

Italien öffnet Grenzen für Urlauber

Italien selbst hat seine Grenzen für Urlauber wieder geöffnet. Seit Mittwoch dürfen Menschen aus anderen EU-Ländern und auch aus der Schweiz wieder einreisen. Eine zweiwöchige Quarantäne bei der Einreise wurde abgeschafft.

    #Grenze#Coronavirus
© FM1Today